Unser Angebot

Interaktives Theater act-back:
Forumtheater, Unternehmenstheater & Improvisationstheater

Wir kreieren interaktive, auf die Bedürfnisse unserer Auftraggebenden abgestimmte Aufführungen. Im Zentrum unserer Darstellungen stehen immer Menschen, ihre Beziehungen und Emotionen. Die dadurch beim Publikum ausgelöste Identifikation führt zur vertieften Beschäftigung mit dem Thema in Plenumsgesprächen, Gruppenarbeiten, Podiumsdiskussionen und Workshops.

Wir öffnen aktuelle, kontroverse, brennende, idealisierte und/oder tabuisierte Themen für eine interaktive, lustvolle, engagierte und anspruchsvolle Auseinandersetzung.

Wir wissen, dass die Identifikation der Zuschauenden nur durch die unbedingte Glaubwürdigkeit der Darstellenden zu erreichen ist. Das Markenzeichen des Theaters act-back ist das authentische, glaubwürdige Spiel, welches unweigerlich in Bann zieht und das Publikum dazu bewegt, sich auf den Prozess einzulassen und auch persönlich einzubringen.


Unser Angebot

► PDF: Angebot Tabelle

INTERAKTIVES
UNTERNEHMENSTHEATER
INTERAKTIVES
FORUMTHEATER
WEITERE INTERAKTIVE
THEATERANGEBOTE
Darstellung von Rollen,
Situationen und Themen
aus dem beruflichen Alltag.

Inszenierung aktueller,
historischer, sozialer,
wissenschaftlicher,
philosophischer, politischer,
religiöser Themen.

Aufführungen und
Inszenierungen von Themen
aller Art, die für ein breiteres
Publikum zugänglich gemacht
werden sollen.
ZIELGRUPPEN: ZIELGRUPPEN: ZIELGRUPPEN:
• Organisationen/ Institutionen
• Unternehmen
• soziale Einrichtungen

• Schulen
• Ausbildungsstätten
• Organisationen
• Firmen

• Alle
THEMEN u.A: THEMEN u.A: THEMEN u.A:
• Herausfordernde
Kommunikation
• Mitarbeitenden-gespräche
• Motivation
• Führung
• Kreativität
• Change Management
• Alter (Generationen-
management /
intergenerative Führung)
• Diversity
• Konflikte

• Suchtprävention
• Internetsucht
• Gewalt
• Rassismusprävention
• Alter
• Abhängigkeit
• Die Kluft zwischen Theorie
und Praxis
• Holocaust
• Berufswahl- und –Bildung
• Liebe und Sexualität
• Mobbing
• Schulentwicklung,
Lehrtätigkeit

• Aktuelle gesellschaftliche
Phänomene und Ereignisse
z.B. Medien/Internet und
ihre Auswirkungen auf Individuen und Gesellschaft
• Wissenschaft, Philosophie
und Gesellschaft
• Politik und politische Bildung
• Theologie, Religion, Glauben

FORMATE FORMATE FORMATE

• Es werden 90-minütige,
halbtägige, sowie ganz-
oder mehrtägige Veranstaltungen
kreiert.
• Das Theater act-back
kann als eigene Methode eingesetzt werden oder in jegliche Form von Veranstaltung eingebettet werden zur Unterstützung
der gewünschten Wirkung.

• Es werden 90-minütige,
halbtägige, sowie ganz-
oder mehrtägige Veranstaltungen
kreiert.

• Interaktive Aufführungen
• Unsichtbares Theater
• Öffentliche Aufführungen
• Die Aufführungen
entstehen als Gemeinschaftsproduktion
des Theaters act-back und
Partnerorganisationen aus
allen Bereichen von Kunst,
Wissenschaft, Sozialwesen
und Wirtschaft und richten sich an das Publikum
dieser Organisationen
oder/und die Öffentlichkeit.

REFERENZEN UND RÜCKMELDUNGEN REFERENZEN UND RÜCKMELDUNGEN REFERENZEN UND RÜCKMELDUNGEN

Rückmeldungen
Unternehmen / Betriebe /
Gesundheitsbereich

Rückmeldungen Schulen Überblick bisherige öffentliche Veranstaltungen
BESONDERE HINWEISE BESONDERE HINWEISE BESONDERE HINWEISE

Die act-back DVD's:
Das Unternehmenstheater act-back
spielt packende Szenen
aus dem Betriebsalltag für
Fachleute und alle, die sich für
die zwischenmenschliche
Dimension von
Arbeitsprozessen
interessieren.
direkt bei Neuland

 

Dr. Bigler/Bergheimer-Preis
16 für act-back und 'Was
bedeutet uns der Holocaust
heute?'
Öffentliche Aufführung:
Ahamad Mansour und act-back:
Das Schweigen - Muslimische
MitbürgerInnen als Opfer
eigener und fremder
Tabuisierungen.