Angebote für pädagogische Teams

Der schulische Alltag stellt Lehrpersonen immer wieder vor Situationen, die (zwischen-)menschlich und kommunikativ herausfordern - sei es im Umgang mit Schüler:innen, Eltern, Kolleg:innen, Vorgesetzten oder Behördenmitgliedern oder in der Auseinandersetzung mit vom System gegebenen Rahmenbedingungen für die eigene Arbeit.


Das Theater act-back eignet sich hervorragend als Werkzeug für Teamweiterbildungen zu unterschiedlichsten Themen. Auf differenzierte und gleichzeitig lustvolle Art werden relevante Situationen aus dem pädagogischen Alltag aufgegriffen und für eine Reflexion zugänglich gemacht.

Durch das eindrückliche Spiel der act-back Schauspieler:innen wurde mir wieder neu bewusst,
dass wir alle immer aus einer persönlichen Befindlichkeit heraus kommunizieren. Ich selbst auch.
Niemand ist neutral.

Esther T., Schulleiterin

Mögliche Themen

  • Anspruchsvolle Elternarbeit
  • Chancengerecht Beurteilen und Fördern
  • Umgang mit Heterogenität
  • Gesundheit im Beruf
  • Umgang mit Mobbing/Cybermobbing/Rassismus
  • Psychische Erkrankungen von Schüler:innen
  • Integration von Schüler:innen mit besonderen Bedürfnissen
  • Schulreformen, Qualitätsentwicklung
  • Umgang mit “neuen” Medien
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • ...

Das sagen Teilnehmer:innen einer act-back-Weiterbildung dazu:

So funktioniert’s

In einer ersten Szene bringen zwei bis drei Schauspieler:innen einen wesentlichen Aspekt des Veranstaltungsthemas auf den Punkt. Im Anschluss daran nimmt der Moderator das Gespräch mit dem Publikum auf. Daraus wiederum erwächst ein Impuls für eine nächste Szene, welche
das Thema weiter vertief und von den Schauspieler:innen unter Einbezug der Ideen und Vorschläge der Zuschauer:innen aus dem Stegreif umgesetzt wird. Im Wechsel zwischen szenischen Darstellungen, Diskussionsphasen, eventuellen Gruppenarbeiten und möglichen
Inputs von Fachpersonen kommt so ein vielschichtiger, teamgeistfördernder Auseinandersetzungsprozess in Gang.

Veranstaltungsort

Im Schulhaus

Zielpublikum

Pädagogische Teams, Schulsozialarbeitende, Schulleitende

Dauer

2.5 - 3 Stunden oder nach Absprache

Benötigte Infrastruktur

Kleine Bühne oder Spielfläche (mind. 3 x 4m), 1 Tisch, 3 Stühle, evtl. Sofa, Wassergläser, Wasserflasche, Flipchart und Flipchartmarker

Teilnehmerzahl

Bis ca. 75 Personen

Interessiert?

Für Anfragen wenden Sie sich einfach an unsere Projektleiterin Deborah Hefti per E-Mail oder per Telefon. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.